Schlagwort-Archiv: Walnüsse

Heidelbeer-Torte roh vegan

Heidelbeer-Kuchen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Heidelbeer-Kuchen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Danke Claudia für das Rezept!
Dieses habe ich abgewandelt und kommt ursprünglich von “Vegan Guerilla”:

Heidelbeer-Kuchen - Der Boden – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Heidelbeer-Kuchen – Der Boden – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Zutaten Boden – 1 – :
250 g Pecannüsse ( :!: zwei Stunden in Quellwasser eingeweicht)
200 g Medjool-Datteln ( :!: ebenfalls zwei Stunden in Quellwasser eingeweicht)
100 g Walnüsse
2 Esslöffel Kakaopulver
:!: außerdem für die Cashew-Creme 250 g Cashew-Kerne ebenfalls zwei Stunden in Quellwasser einweichen

Zubereitung Boden:
2 – Die Walnüsse im Mixer grob hacken und wieder aus dem Mixer nehmen.
3 – Pecannüsse und Datteln ohne Einweichwasser mixen (100 ml des Einweichwassers der Medjool-Datteln aufbewahren)
4 – Die Masse aus dem Mixer in eine Schüssel geben.
5 – Die gehackten Walnüsse und das Kakaopulver hinzugeben und mit den Händen zu einer homogenen Masse kneten.
6 – Die Masse in eine Springform oder in 6 Dessertformen (hier 7,6 cm x 7,6 cm, Höhe 5 cm) verteilen und festdrücken.
In den Kühlschrank stellen und so lange die Cashew-Creme herstellen.

Heidelbeer-Kuchen - Cashew-Creme - Bild zum Vergrößern anklicken

Heidelbeer-Kuchen – Cashew-Creme – Bild zum Vergrößern anklicken

Zutaten Cashew-Creme – 1 – :
250 g Cashew-Kerne ( :!: zwei Stunden in Quellwasser eingeweicht)
125 g bei niedriger Temperatur geschmolzene Kokos-Butter bzw. Kokos-Öl
1 Banane
40 ml Agavendicksaft
1 Vanilleschote
Saft einer Zitrone
100 ml Einweichwasser der Medjool-Datteln (siehe Boden)
250 g Heidelbeeren
Heidelbeeren für die Deko

Zubereitung Cashew-Creme:
2 – Alle Zutaten – außer den Heidelbeeren – in den Mixer geben und durchmixen.
3 – 2/3 der Cashew-Creme auf die Böden verteilen und glattstreichen. Das restliche 1/3 der Creme im Mixer belassen, die Heidelbeeren hinzufügen und gut durchmixen.
4 – Die Heidelbeere-Cashew-Creme in die Förmchen geben. Mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
5 – Törtchen aus den Formen lösen und mit Heidelbeeren garnieren.

Guten Appetit ;-)