Schlagwort-Archiv: Kokosnüsse

Dattel-Cashew-Riegel

Dattel-Cashew-Riegel – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Dattel-Cashew-Riegel – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Zutaten:
20 Medjol-Datteln
150 g Cashewkerne
4 g Ingwer
maximal 100 ml Wasser – das Einweichwasser der Datteln kann verwendet werden
Weniger Wasser ist besser, da die Riegel dann auch ohne lange Trocknungszeit fest sind, das Wasser ist aber zum einfacheren Mixen notwendig.
Tipp: Zuerst mit 50 ml Wasser ausprobieren.
100 g Beerenmix aus getrockneten Aronia-, Anden-, Goji, Maul- und blaue Weinbeeren, sowie Cranberries (optional)

Zubereitung:
Medjol-Datteln entsteinen und eine Stunde einweichen, Cashewkerne ebenfalls eine Stunde einweichen. Einweichwasser der Cashewkerne wegschütten.
Alle Zutaten – mit Ausnahme der getrockneten Beeren – im Mixer durchmixen.
Optional die getrockneten Beeren, gehackte Nüsse und/oder Kakao unterkneten.
Die Masse etwa 1,5 – 2 cm dick auf ein mit Dörrfolie belegtes Dörrgitter streichen, mit einem Messer Riegel ausschneiden und das Ganze für mindestens 15 Stunden bei 42°C in den Dörrautomat und danach für ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
Wer keinen Dörrautomaten besitzt, kann die Riegel auch gleich für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Bei mir haben die meisten Riegel die Trocken- und Kühlzeit nicht überlebt :oops:

Wo kaufe ich meine Trinkkokosnuesse?

Wo kaufe ich Trinkkokosnuesse

Wo kaufe ich Trinkkokosnuesse

Ich wurde gefragt, wo ich meine Trinkkokosnüsse kaufe.

Beginnen wir mit den Trinkkokosnüssen auf der rechten Seite:
Diese habe ich bei kulau bestellt. In der Beschreibung stand, dass die nächste Lieferung am 26.06. und 03.07.2014 in Berlin ankommen und am gleichen Tag weitergeschickt werden.

…..
Am 02.06.2014 habe ich 18 Trinkkokosnüsse plus ein kleines Kokosöl  – damit kein Porto anfällt – bestellt. Da ich noch Trinkkokosnüsse zu Hause hatte, fand ich den Zeitraum nach 26.06. sehr passend. Die Lieferung kam schon am 05.06.2014 an. Die Kokosnüsse waren vom Transport sehr beschädigt. Die einzelnen Papiere um die Kokosnüsse waren alle nass.
Das Kokosnusswasser schmeckt eigentlich nur nach Wasser, da sie noch sehr jung sind.
Kokosnussfleisch gibt es bei diesen Kokosnüssen noch nicht.
–> Diese Trinkkokosnüsse werde ich nicht mehr bestellen.
Das ist meine ganz persönliche Meinung. Bitte selbst ausprobieren.

Die Trinkkokosnüsse auf der linken Seite habe ich schon bei
http://www.asiafoodland.de (sehr netter Händler) und bei
http://www.asiamarkt-wing.de (zur Zeit keine Trinkkokosnüsse im Angebot) gekauft.
Das Kokoswasser schmeckt meiner Meinung nach richtig gut. Diese haben etwa
2-4 mm leckeres Kokosfleisch.
Weitere Bezugquellen sind:
Orkos
Passions4fruit
Diese Händler waren schon bei den Rohkostmessen in Freiburg und Speyer.
Dort habe ich zwar eingekauft, aber keine Trinkkokosnüsse.
Die Produkte dieser Händler sind sehr hochwertig und haben einen höheren Preis.
Online habe ich bei diesen Händlern noch nicht bestellt.