Schlagwort-Archiv: Keimglas

Alblinsen-Sprossen

Alblinsen-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Alblinsen-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Keimglas ca. 2 cm mit keimfähigen Alblinsen befüllen und mit Quellwasser auffüllen.
Nach ein bis zwei Stunden das Wasser abschütten und gut spülen. Zwei Mal täglich gut spülen.
Nach drei Tagen (hier genau 72 Stunden) sind die Alblinsen-Sprossen fertig.
Die Alblinsen haben sich sehr stark ausgedehnt, das Glas war nach drei Tagen randvoll.
Auf dem Bild unten links sieht man zehn Alblinsen und zehn Alblinsen-Sprossen im Vergleich.

Verwendete Geräte (Anklicken des jeweiligen Fotos leitet weiter zum Produkt bei amazon.de):

Eschenfelder Keimgläser mit Abtropfgestell:
B00D8W82LG  B00D8V8EM4 3 x  B00ESEI41G oder  B00ESEK400

Mungbohnen-Sprossen

Mungbohnen-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Mungbohnen-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Keimglas ca. 2 cm mit keimfähigen Mungbohnen befüllen und mit Quellwasser auffüllen.
Nach ein bis zwei Stunden das Wasser abschütten und gut spülen. Zwei Mal täglich gut spülen.
Nach drei Tagen (hier genau 72 Stunden) sind die Mungbohnen-Sprossen fertig.
Auf dem Bild unten links sieht man zehn Mungbohnen und zehn Mungbohnen-Sprossen im Vergleich.

Verwendete Geräte (Anklicken des jeweiligen Fotos leitet weiter zum Produkt bei amazon.de):

Eschenfelder Keimgläser mit Abtropfgestell:
B00D8W82LG  B00D8V8EM4 3 x  B00ESEI41G oder  B00ESEK400

Sojabohnen-Sprossen

Sojabohnen-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Sojabohnen-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Keimglas ca. 2 cm mit keimfähigen Sojabohnen befüllen und mit Quellwasser auffüllen.
Nach ein bis zwei Stunden das Wasser abschütten und gut spülen. Zwei Mal täglich gut spülen.
Nach drei Tagen (hier genau 72 Stunden) sind die Soja-Sprossen fertig.
Auf dem Bild oben rechts sieht man zehn Sojabohnen und zehn Sojabohnen-Sprossen im Vergleich.

Verwendete Geräte (Anklicken des jeweiligen Fotos leitet weiter zum Produkt bei amazon.de):

Eschenfelder Keimgläser mit Abtropfgestell:
B00D8W82LG  B00D8V8EM4 3 x  B00ESEI41G oder  B00ESEK400

Sonnenblumenkern-Sprossen

Sonnenblumenkern-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Sonnenblumenkern-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Es ist gar nicht so einfach Sonnenblumenkerne zu bekommen, die keimfähig sind.
Die Sonneblumenkerne von UrkonHof sind es.
1 – Keimglas ca. 2 cm mit Sonnenblumenkernen befüllen und mit Quellwasser auffüllen.
Nach ein bis zwei Stunden das Wasser abschütten und gut spülen. Zwei Mal täglich gut spülen.
2 – Nach zwei Tagen (hier genau 48 Stunden) sind die Sonnenblumenkern-Sprossen fertig.
3 – Das Gewicht der fertigen Sprossen betrug hier 150 g.

Verwendete Geräte (Anklicken des jeweiligen Fotos leitet weiter zum Produkt bei amazon.de):

Eschenfelder Keimgläser mit Abtropfgestell:
B00D8W82LG  B00D8V8EM4 3 x  B00ESEI41G  oder  B00ESEK400

Süßlupinen-Sprossen

Süßlupinen-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Süßlupinen-Sprossen – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

1 – Keimgläser zu maximal 1/4 mit Süßlupinen befüllen, mit Quellwasser auffüllen.
Ich habe die Gläser zur Hälfte mit Süßlupinen gefüllt. Das war viel zu viel!!!
Musste ständig wegen Platzmangel im Glas Süßlupinen entnehmen.
2 – Nach etwas mehr als einer Stunde Einweichzeit waren die Gläser schon voll! So stark haben sich die Samen vergrößert. Das Wasser habe ich weggeschüttet und nochmal gespült. Mindestens zwei Mal täglich spülen.
3 – Nach zwei Tagen (hier genau 48 Stunden) sind die Sprossen fertig.
4 – Auf Bild 4 sieht man im Vergleich 20 getrocknete Süßlupinen links und 20 Süßlupinen-Sprossen rechts.

Verwendete Geräte (Anklicken des jeweiligen Fotos leitet weiter zum Produkt bei amazon.de):

Eschenfelder Keimgläser mit Abtropfgestell:
B00D8W82LG  B00D8V8EM4 3 x  B00ESEI41G oder  B00ESEK400