Schlagwort-Archiv: Karotten

Spirulina-Smoothie

Spirulina-Smoothie – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Spirulina-Smoothie – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Zitat aus Wikipedia:
Algen besitzen einen sehr hohen Anteil an Mineralstoffen und Spurenelementen. Ein hoher Anteil an Kohlenhydraten, ungesättigten Fettsäuren oder Beta-Carotinen sind Argumente für die Verwendung weiterer Algensorten als Nahrungsmittel.

Zutaten:
3 Flugmangos
2 Bananen
3 Karotten (mit grün)
1 Orange
1Teelöffel Spirulina-Granulat
ca. 300 ml Quellwasser

Alle Zutaten (Obst geschält, entkernt und in Stücke geschnitten) im Hochleistungsmixer bei höchster Stufe etwa 90 Sekunden durchmixen. Fertig!

Karotten-Orangen-Dip

Karotten-Orangen-Dip – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Karotten-Orangen-Dip – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Zutaten:
3 Karotten
2 Orangen
1/2 rote Paprika
1-2 cm Ingwer (je nach dem wie dick er ist und wie scharf es werden soll)

Zubereitung:
Karotten in Stücke schneiden, Orangen schälen und achteln, Paprika entkernen und in grobe Stücke schneiden.
Alle Zutaten in den Mixer geben und gut durchmixen. Fertig!

Diesen Dip habe ich für einen Wrap zubereitet.

 

“Fleisch”küchle roh vegan

Fleischküchle – © beavegan.de – be a vegan –

Vleischküchle roh vegan – © beavegan.de – be a vegan –

"Fleisch"küchle roh vegan - Bild zum Vergrößern anklicken

“Fleisch”küchle roh vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Zutaten – 1 -:
150 g getrocknete Tomaten mindestens 30 Minuten in Wasser eingeweicht
125 g Sonnenblumenkerne
450 g Karotten
1 Zitrone geschält und halbiert
1 Bund Schnittlauch kleingeschnitten

Zubereitung:
2 – Zitrone und getrocknete Tomate ohne Einweichwasser in den Mixer geben und
3 – durchmixen
4 – Karotten in Stücke geschnitten und Sonnenblumenkerne dazugeben und noch einmal durchmixen
5 – fein geschnittenen Schnittlauch in einer Schüssel untermengen
6 – “Fleisch”küchle formen

Die Menge ergab 10 “Fleisch”küchle.
Weiterverwendung: Einfach so zu Salat oder weiter zum Burgerrezept.

Karotten-Orangen-Ingwer-Smoothie

Orangen-Karotten-Ingwer-Smoothie – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Orangen-Karotten-Ingwer-Smoothie – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Zutaten – 1 -:
3 Orangen
1 Bund Karotten mit Karottengrün
1 Stück Ingwer (etwa 2-3 mm dick)

Zubereitung:
2 – Die Orangen geschält und geviertel, die Karotten in etwa 5-8 cm Stücke geschnitten, das Karottengrün einmal durchgeschnitten und das Stück Ingwer (bei Bio-Ingwer gerne mit Schale) in einen Hochleistungsmixer mit mindestens 30.000 U/Min. geben und etwa
90 Sekunden auf höchster Stufe mixen.
3 – In Gläßer abfüllen und genießen.
Wer es süßer mag, kann weniger Karotten und mehr Orangen verwenden.