Süßkartoffel-Wedges

Süßkartoffel-Wedges – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Süßkartoffel-Wedges – © beavegan.de – be a vegan – Bild zum Vergrößern anklicken

Dies ist ausnahmsweise kein Rohkost-Rezept!

Zutaten – 1 -:
1.355 g Süßkartoffeln (5 große – kann variieren)
2 g Salz
10 g Paprika
5 g Kurkuma (wenn gewünscht)
7 g Rosamrin kleingeschnitten (Nettogewicht – Zweige siehe Foto 1)
4 kleine Knoblauchzehen kleingeschnitten
25 g Olivenöl
50 g/ml Quellwasser

Zubereitung:
2 – Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben, alle weiteren Zutaten über die Süßkartoffelstücke geben, gut durchmengen und ca. 15 Minuten durchziehen lassen, so lange den Backofen auf 160°C einstellen
3 – marinierte Süßkartoffeln auf zwei Backbleche verteilen und für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben
4 – Mit einem oder mehreren Dips servieren, zum Beispiel mit einem Tomatendip/Ketchup

Meine Lieblingsmesser sind von Fiskars – Edge, hier mit 15 cm Klingenlänge
(Bild anklicken leitet weiter zu amazon.de):
B0075D8JBC

2 Gedanken zu „Süßkartoffel-Wedges

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>